#InitiativeLehm


Das Ziel

 

Die Initiative Lehm ist eine Anlaufstelle und ein "Stichwort" für den Wissensaustausch fachlich tätiger Akteure.

Sowohl Berufene wie politische Akteure sind gefragt, sich einzubringen, um die sozialen, ökonomischen und vor allem ökologischen Vorteile von Lehm zu verstehen und dessen Einsatz als Baumaterial zu fördern.

 

Wir setzen uns folgende Prioritäten:

 

Priorität 1 der Initiative Lehm: Die unmittelbare technische und technologische Weiterentwicklung von Lehm zu einem zukunftsfähigen und universell einsetzbaren Baumaterial
Priorität 2 der Initiative Lehm: Die Kommunikation der Vielzahl von positiven und nachhaltigen Eigenschaften von Lehm in Bezug auf Klimaschutz, Kosteneffizienz und Gesundheit

Der Hintergrund

 

LEHM ist ein weltweit anerkannter Bauwerkstoff.

Die international dominierende Bauindustrie hat es jedoch versäumt, den Werkstoff Lehm weiterzuentwickeln

und ihm die physikalisch-technischen Eigenschaften abzuverlangen, die unter den Begriffen

"energieeffizient" und "wohngesund" zusammengefasst werden kann.

 

Das vermeintliche Manko des Bauwerkstoffes Lehm, der Mangel an statischer Tragfähigkeit,

kann heute bereits durch verschiedene Methoden kompensiert werden!

 


Die Chance

 

Über seine Fachwerkhäuser war Deutschland schon immer ein Lehmbauland.

Aus dieser "Tradition" kann auch eine Zukunft werden!

 

Hygienische und gesundheitliche Vorteile für den Nutzer wie auch die angenehme raumakustische Wirkung

können zu einem hervorragenden Bauergebnis von innen führen.

Mit seinen Sorptiven Eigenschaften bietet Lehm den Menschen seit Jahrtausenden Schutz vor starken klimatischen Einwirkungen.

 

Der erhebliche Bausanierungsstau in unserem Land kann die Anwendung von Lehm in Form von

Lehmbauplatten und Lehmputzen kurzfristig beschleunigen.

"Perspektivenwechsel"

 

Beiträge zum Thema Lehm im Raum

von Dipl.-Ing. Wolfgang Priedemann

 

Wir möchten den Gedankenaustausch fördern, Diskussionen anregen und um schlüssige wissenschaftliche Belege kämpfen... Beteiligen Sie sich!


"Die gesellschaftliche Haltung entwickelt sich schneller als die gebaute Realität"

Dipl.-Ing. Wolfgang Priedemann

(Dezember 2022)

Link zur Initiative Lehm auf LinkedIn

Die Initiative Lehm ist ein Projekt im Aufbau und soll den Dialog fördern.

In Kürze stellen wir hier weitere Akteure

und Unterstützer vor.

Alle gesammelten fachlichen Informationen und Aussagen sind als Dialogbeitrag zu verstehen.

Für die Inhalte besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und wissenschaftliche Belastbarkeit.

Wir freuen uns über themenrelevante Unterstützung aus

Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Eine Webseite vom nischenbauer